Allgemeine Geschäftsbedingungen

Schreibcoaching Anke Fröchling
Veldener Str. 90 a
81241 München
 

1. Allgemeines

Diese AGB gelten für den gesamten Geschäftsverkehr mit meinen Klienten und Kunden im Bereich Schreibcoa­ching. Durch die Erteilung des Auftrages gelten diese Bedingungen als angenommen. Abweichende oder ergän­zende Vereinbarungen gelten nur, wenn sie schriftlich bestätigt wurden.

 

2. Vertragsabschluss

Ein Auftrag gilt als erteilt, wenn ein Termin vereinbart und schriftlich (per Brief oder E-Mail) bestätigt wurde.

 

3. Absage von Terminen

Coaching und Kompakt Coaching

Eine kostenlose Absage ist bis spätestens 24 Stunden vorher möglich. Bei späterer Absage muss der nicht wahr­genommene Termin bezahlt werden.

Intensivtag

Ein schriftlicher Rücktritt ist möglich, wenn ich diesen bis zu sieben Kalendertage vor dem Termin erhalte. Bei spä­terer Stornierung werden 50 Prozent des Honorars berechnet. Muss der Termin aus Gründen höherer Ge­walt oder plötzlicher Krankheit verschoben werden, und der Tag findet innerhalb der folgenden zwölf Wochen statt, verzichte ich auf das Ausfallshonorar. Ich bitte jedoch darum, dass der Auftraggeber in diesem Fall die Hälf­te der Kosten übernimmt, die gegebenenfalls durch die kurzfristige Stornierung des Raums für mich anfallen. 

 

4. Sorgfalt, Vertraulichkeit und Haftung

Mein Coaching und Training führe ich höchst sorgfältig, nach bestem Wissen und Gewissen sowie unter Einsatz aller meiner zur Verfügung stehenden Mittel und Kenntnisse durch. Dabei beziehe ich die Wünsche und Erwar­tungen des Auftraggebers ein und sichere ihm absolute Diskretion zu.

Ich übernehme keine Haftung für ausbleibenden Erfolg. Ich hafte bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit von mei­ner Seite.

 

5. Rechnung, Zahlungsbedingungen

Sie erhalten nach der erbrachten Leistung eine Rechnung, die Sie bitte per Überweisung innerhalb von zehn Tagen begleichen.

Weitere Termine für Telefoncoaching können erst dann stattfinden, wenn der Betrag für die bereits geleisteten und in Rechnung gestellten Stunden auf meinem Konto eingegangen ist.

 

6. Copyright

Ausgehändigte Materialen dürfen nicht ohne meine schriftliche Erlaubnis vervielfältigt, verbreitet oder veröffent­licht werden.

 

7. Schlussbestimmungen

Sofern eine der Bestimmungen durch Aufhebung oder rechtliche Unwirksamkeit ganz oder teilweise unwirksam ist oder wird, bleiben die übrigen Bedingungen gültig.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München. Für die gesamte Rechtsbeziehung gilt das Recht der Bundes­republik Deutschland.

Drucken E-Mail