Anke Fröchling

Zur Person

Kurzporträt

Anke Fröchling, Jahrgang 1969, Diplom-Kulturpädagogin.

  • Studium der Fächer Literatur, Musik, Psychologie und Soziologie. Schwerpunkte: Literaturwissenschaft, Psychologie der Literatur, Kreatives Schreiben und Kulturjournalistik (Universität Hildesheim)
  • Internetkoordination und Programmheftredaktion in der Öffentlichkeitsarbeit der Philharmonie Köln
  • Teamassistenz und Sekretariat in unterschiedlichen Hamburger Unternehmen über randstad Zeitarbeit, u. a. Springer Verlag, Zeitstiftung Ebelin und Gerd Bucerius, Alvern Norway
  • am Institut für kreatives Schreiben e. V. in Berlin zur "Trainerin für berufliches und wissenschaftliches Schreiben" fortgebildet
  • von der Dudenredaktion, Mannheim, und von der Schwäbisch Hall Training GmbH zur "Trainerin für die neue Rechtschreibung" fortgebildet
  • von der Redlefsen Projektberatung zum Thema "Moderation" fortgebildet
  • von Wilhelm Weller zum Thema "Erfolg durch Suchmaschinenoptimierung" fortgebildet

Seit 1998 arbeite ich selbstständig als Schreibcoach, Schreibtrainerin, Autorin und Texterin. 

Ursprünglich Hamburgerin, lebe ich seit 2009 mit Mann und zwei Kindern in München.

Drucken E-Mail